Autobus – Berufskraftfahrer

Klasse: D95 zu B

Voraussetzung: B-Führerschein, Ausbildungsbeginn ab 20 1/2 Jahren möglich

Die Klasse D95 zu B ist eine wichtige Qualifikation für alle, die sich beruflich im Personentransport engagieren möchten. Diese Kombinationsausbildung ermöglicht es, sowohl Fahrzeuge der Klasse B als auch Busse der Klasse D sicher zu führen.

INFO: Bevor du dich in der Fahrschule anmeldest, musst du bei einem Verkehrspsychologen die VPU (Verkehrspsychologischeuntersuchung) positiv abgeschlossen haben. Zusätzlich ist ein 16 Std. Erste-Hilfe-Kurs notwendig. Dieser wird nicht in der Fahrschule angeboten und kann z.B. beim Roten Kreuz absolviert werden.

Die Klasse D95 zu B ist eine wichtige Qualifikation für alle, die sich beruflich im Personentransport engagieren möchten. Diese Kombinationsausbildung ermöglicht es, sowohl Fahrzeuge der Klasse B als auch Busse der Klasse D sicher zu führen.

Bei unserer Fahrschule bieten wir eine gründliche Schulung, die sowohl die rechtlichen Bestimmungen als auch die praktischen Fertigkeiten für den Personentransport abdeckt. Mit der Klasse D95 zu B erhältst du die Fähigkeit, Personen sicher und komfortabel zu befördern.

Für die Anmeldung zur Weiterbildung für BerufskraftfahrerInnen benötigen wir von Dir:

Ausbildungspaket

Ausbildungspaket

€  130,00  Screening (Psychologisches Gutachten)

€   50,00  Arztgutachten

€   55,00  Online Account

€     5,50   Prüfungsgebühr Theorie

€  180,00  Prüfungsgebühr Praxis

€  182,40  Prüfungsgebühr der Landesregierung

€   49,50  Führerscheinausstellung

€ 1.399,-