Autobus – Berufskraftfahrer

Klasse: D95 zu C

Voraussetzung: C-Führerschein, Ausbildungsbeginn ab 20 1/2 Jahren möglich

Die Klasse D95 zu C ist eine bedeutende Qualifikation für all diejenigen, die eine berufliche Laufbahn im Personen- und Gütertransport anstreben. Diese kombinierte Ausbildung ermöglicht es, sowohl schwere Fahrzeuge der Klasse C als auch Busse der Klasse D sicher zu führen.

INFO: Bevor du dich in der Fahrschule anmeldest, musst du bei einem Verkehrspsychologen die VPU (Verkehrspsychologischeuntersuchung) positiv abgeschlossen haben. Zusätzlich ist ein 16 Std. Erste-Hilfe-Kurs notwendig. Dieser wird nicht in der Fahrschule angeboten und kann z.B. beim Roten Kreuz absolviert werden.

Die Klasse D95 zu C ist eine bedeutende Qualifikation für all diejenigen, die eine berufliche Laufbahn im Personen- und Gütertransport anstreben. Diese kombinierte Ausbildung ermöglicht es, sowohl schwere Fahrzeuge der Klasse C als auch Busse der Klasse D sicher zu führen.

In unserer Fahrschule bieten wir eine gründliche Schulung, die sowohl die rechtlichen Bestimmungen als auch die praktischen Fertigkeiten für den professionellen Personentransport und den Transport von Gütern abdeckt. Mit der Klasse D95 zu C erwirbst du die Fähigkeit, sowohl Personen als auch Güter sicher und effizient zu befördern.

Für die Anmeldung zur Weiterbildung für BerufskraftfahrerInnen benötigen wir von Dir:

Ausbildungspaket

Ausbildungspaket

€  130,00   Screening (Psychologisches Gutachten)

€   50,00   Arztgutachten

€   55,00   Online Account

€     5,50    Prüfungsgebühr Theorie

€  180,00   Prüfungsgebühr Praxis

€  182,40   Prüfungsgebühr der Landesregierung

€   49,50   Führerscheinausstellung

€ 999,-